Lumenaza – Produktvision für den Website-Relaunch

Out of The Box denken.

Das Berliner Green Energy Startup Lumenaza hat uns gebeten, bei der Restrukturierung der Website zu helfen. Von Überlegungen zu Inhalten und zum neuen Look & Feel der Website sind wir schnell zur Geschäftsausrichtung gekommen. Eine Produktvision half bei der Klärung, wohin sich das Startup bewegt.

Challenge accepted

In dem hochdynamischen Markt von dezentraler Stromversorgung – welchen Kunden wollen wir überzeugen?  Und wie unser komplexes Geschäft maximal einfach darstellen?

Die Herausforderung

In einer Zeit, in der sich der Energiemarkt im Umbruch befindet und es große Energiekonzerne zunehmend schwer haben, ihre konventionellen Stromprodukte gewinnbringend abzusetzen, kann Lumenaza die Stärken auf die Straße bringen, die das Startup in den letzten sechs Jahren mit der Ermöglichung eines Marktplatzes von lokal erzeugtem grünen Strom aufgebaut hat,

Neben der innovativen Software ist der Draht zu den Prosumern das stärkste Asset. Dadurch ergeben sich für Lumenaza große Möglichkeiten, um z.B. energieaffine Markenunternehmen als Kunden zu gewinnen, die das Startup beim Aufbau der eigenen Grünstrom-Community unterstützen kann.

Aber welche Zielgruppe wie genau adressieren? Mit welchen „Pfunden“ und Vorteilen überzeugen? Welche Story erzählen wir? Und wie sieht eine Web-Plattform dazu aus, die das optimal transportiert und zukunftsfähig ist?

Unser Anteil am Projekt

Stakeholder-Interview & Vorbereitung

  • Entwicklung und Durchführung eines Interviews mit den Geschäftsführern zur Vorbereitung des Workshops
  • Vorbereitung eines Business Model Canvas und Ergänzung durch die Geschäftsführer

Workshop zur Produktvision

  • Wettbewerbs-Inspiration: Was braucht erfolgreichen Markenführung der Energie-Brands von morgen?
  • Workshop Teil I: Entwicklung unterschiedlicher Produktvisionen in Form einer Product Box
  • Workshop Teil II: Formulierung eines Grundgerüsts für eine Produktvision

Website-Struktur & Roadmapping der Next Steps

  • Roadmap für den Website- und Kommunikations-Relaunch
  • Draft einer Brand Story und Kommunikationsarchitektur
  • Sitemap-Entwürfe zur komplexen B2B/B2C-Zielgruppen-Landschaft von Lumenaza

Das Vorgehen

Am Anfang stand ein Interview mit den Geschäftsführern, das uns half, das Problem zu umreißen. Schnell wurde klar, dass es um mehr geht als die strukturierende Vorarbeit für eine neue Website. Zu diesem Zweck arbeiteten wir in Abstimmung mit Lumenaza einen Workshop für eine Produktvision der künftigen Website aus und luden ein Team aus Geschäftsführern, Produktmanagern und Business Analysten ein.

Workshop I: Grundlage für eine Produktvision

Ziel des Workshops war die gemeinsame Vision hinter dem Redesign der Website. Dafür wählten wir eine spielerische Methode aus dem Design Thinking, die „Product Box“. Die Übung hat es deswegen in sich, weil sie die Workshop-Teilnehmer durch das Nadelöhr der Reduktion trägt: „Stell dir vor, dein Unternehmen läge als Produkt neben einhundert anderen in der Auslage eines Kaufhauses: Was ist das Wichtige, das Entscheidende, das Differenzierende, das euch als Company von anderen unterscheidet?“ Oder mit Simon Sinek gesprochen, was das „Why“ der Firma?

Das Ergebnis war eine gemeinsam erarbeitete und in ihren Bausteinen gewichtete Vision:

KEY INSIGHT

Die Product Box hat’s in sich: Wie soll das „Why?“ unserer ganzen Company auf einem Schuhkarton unterkommen?

Workshop II: Diskussion der Deliverables

Im zweiten Schritt ging es darum, die Ergebnisse des Workshops zu diskutieren und zu verdichten. Sinn und Zweck war es, ein Product Vision Board zu verabschieden, damit es für alle, die mit der Erstellung der künftigen Website zu tun haben, als Briefinggrundlage und „Polarstern“ für die künftige Entwicklung der Kommunikations-Plattform dienen kann. 

Darüber hinaus entstanden eine Brand Mission in Form eines Manifests und der Ansatz zu einer Corporate Story sowie Ansätze zu einer Sitemap, die die komplexe B2B- und B2C-Zielgruppenlandschaft von Lumenaza abdeckt.

Vom Interview zur Produktvision: Auf dem Weg zu einer Neuausrichtung der digitalen Plattform
Stakeholder Interview: Marke, Team, Business verstehen
Workshop zur Produktvision
Brand Story und Produktvision formulieren
Sitemap: Mögliches Ökosystem strukturieren
Roadmap für die nächsten Schritte erarbeiten

Ähnliches Projekt am Start? Interesse an Details?

Kontaktieren Sie uns!

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google