Stiftung Gesundheitswissen – Aufbau und Weiterentwicklung des Gesundheitsportals

Die Patienten-Entscheidung im Mittelpunkt.

Die Stiftung Gesundheitswissen steht für evidenzbasierte Patienten-Aufklärung. Zielsetzung: ein qualitätsgesichertes Wissens- und Serviceangebot, als Gegengewicht zu dem Wust an undurchschaubarer, pharmafinanzierter Gesundheitsinfo im Web. Dabei unterstützen wir die Stiftung seit 2016 – strategisch, inhaltlich, gestalterisch, technisch und als einen unserer ersten Kunden.

Challenge accepted

Wie können wir es Patienten leichter machen, Gesundheitsinfo zu finden, zu verstehen und Entscheidungen in Sachen Gesundheit auf Augenhöhe mit dem Arzt zu treffen?

Die Herausforderung

Anfang 2016: Kurz vor dem Launch einer bereits umgesetzten Website kommt die Stiftung auf uns zu, weil sich intern Bedenken breitgemacht haben: zu starr, zu leblos, am Nutzer vorbei. Gemeinsam mit der Stiftung entwickeln wir aus den gesammelten Bedenken und Gutachten eine neue Lösung:  UX- und UI-Design, Frontend- und Backend-Code, Content und Brand und Visual Design (in Zusammenarbeit mit Scholz & Friends) werden „from scratch“ komplett neu entwickelt.

Ein neues Wissensportal

Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit geht 2017 das neue Wissensportal der Stiftung online. Fokus sind die Gesundheitsinformation, die sich im Detail, wissenschaftlich fundiert und evidenbasiert mit Indikationen wie Arthrose, Demenz oder Gebärmutterhalskrebs beschäftigen.

Nach dem Launch kommen nach und nach kommen neue Indikationen dazu. Die Herausforderung für das eingesetzte CMS Drupal, die Informationsarchitektur und das Design, größtmögliche Flexibilität für die Redakteure zu bieten, halten dem Praxistest stand. Flankierend entstehen im Magazinbereich „Gesundes Leben“ Querschnittsthemen, die allgemeinere Inhalte wie z.B. die Gesundheitskompetenz der Nutzer zum Ziel haben und in vielen Fällen zu den Indikations-Inhalten führen. 

Ein drittes Standbein der UX-Strategie sind kleine, interaktive Tools und Services im Bereich „Meine Entscheidung“, die dort, wo es Sinn macht, betroffenen Patienten oder auch Angehörigen helfen, eine Entscheidung für (oder wider) eine Behandlung zu treffen, festzulegen und einen Arztbesuch vorzubereiten, in dem diese Entscheidung besprochen werden kann. 

Fokus 2020: Kontinuierliche Weiterentwicklung

Seit dem Relaunch im Jahr 2017 arbeiten wir jedes Jahr in regelmäßigen Designsprints an der gestalterischen, inhaltlichen und funktionalen Weiterentwicklung des Gesundheitsportals der Stifung. Mal sind es strukturell-strategische Themen wie Verschlagwortung der Inhalte, mal funktional-serviceorientierte Themen wir die Überarbeitung der Mediathek oder des Servicebereichs. 

Unser Anteil am Projekt

Beratung zur Plattform- und Produktstrategie

  • Aufbau: Plattform-Vision & Roadmap für den Relaunch
  • Setup des Relaunch-Projekts und seiner strategischen Säulen: UX, Design, Content, Technologie
  • Weiterentwicklung: Regelmäßige Jahresplanung zu neuen Epics & User Stories

UX/UI-Design für den Relaunch des Gesundheitsportals

  • Entwicklung eine barrierefreien Portaldesigns
  • Technische Beratung und Implementierung in Zusammenarbeit mit Streampark GmbH
  • Entwicklung von UI-Design und Content-Modulen/-Features in enger Abstimmung mit Redaktion

Prozessbegleitung & Coaching

  • Beratung zu Content-Marketing, Social Media Verzahnung, Verbesserung Site-Performacen
  • Regelmäßige Jour Fixes und Quartalsplanung zu digitalstrategischen Themen
  • Stakeholder-Workshops zu Plattform-Strategie, Features & Fachthemen, Ausbau & Weiterentwicklung
Key Insight

Gesundheitsinformation online ist nur so gut, wie sie Patienten und Angehörigen hilft, bessere Entscheidungen für ihre Gesundheit zu treffen.

Vom Relaunch zur datengetriebenen Verbesserung: Digitale Stiftungsarbeit im Startup-Modus
Analyse vohandener Lösung & Gutachten
Co-Creation-Workshops
Entwicklung einer Plattform-Vision & Ideen-Backlog
Entwicklung von UX/UI & Content (agile Sprints)
Live-Gang, Erfolgskontrolle, Backlogpflege
Weiterentwicklung in regelmäßigen Designsprints
Gesundheitsinformationen (Stand 5.2020)
YouTube-Videos , 20 Bildergalerien, 5 Infografiken
% Verbesserung der organischen Sichtbarkeit & Reichweite seit Relaunch
+ umgesetzte User Stories & pralles Backlog

Ähnliches Projekt am Start? Interesse an Details?

Kontaktieren Sie uns!

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google